Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Arno Kornprobst ist seit Juni 2004 in der Anwaltskanzlei Pobitzer tätig und seit Januar 2011 Partner der Sozietät. Er berät im Vertragsrecht, etwa bei der Gestaltung komplexer Immobilientransaktionen, und im Banken- sowie Versicherungsrecht, wobei zu seinen Mandanten auch ausländische Versicherungsinstitute zählen, welche er in Fragen der Vertragsgestaltung betreut und deren Ansprüche er in Italien sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich durchsetzt. Daneben leitet er die Praxisgruppe „Schadensersatzrecht“ der Kanzlei.

Er berät in deutscher, italienischer und englischer Sprache.

Im Anschluss an das Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Innsbruck und Genua absolvierte Arno Kornprobst eine mehrmonatige Gerichtspraxis an verschiedenen Gerichten des Oberlandesgerichtssprengels Innsbruck. Im Jahr 2009 erlangte er die Anwaltszulassung. Er hält regelmäßig Vorträge zum Thema Familien- und Vereinsrecht und zu den damit zusammenhängenden Fragen der Haftung von Vereinsfunktionären.

Publikationsliste

  • Kornprobst, A., Der Versuch einer Exegese der Neuerungen im Steuerstrafrecht: Wurden die Grenzen zum Feindstrafrecht bereits überschritten?, in: Reinalter/Reinstadler (Hrsg.), Grenzen im Anwaltsberuf. Festschrift für Hansjörg Pobitzer zum 70. Geburtstag, Felix Verlag 2012, S. 125 – 132.

Unser Rechtsanwaltsteam für Ihre Beratung und Vertretung in allen Rechtsfragen.